BIO-Getreideriegel
mit Baobab

  • + Amaranth
  • + Quinoa
  • + Rote Beeren
  • + Schokolade
  • glutenfrei
  • ohne Palmfett
  • ohne Aromazusatz
  • enthält nur echte Früchte
  • ohne Konservierungsstoffe
  • 100% vegan

Die wertvollsten Energiestoffe
im wow!bab Riegel

  • + Baobab

Fast jeder hat ihn schon mal in den Medien gesehen, denn der Affenbrotbaum (Baobab) prägt das Landschaftsbild Afrikas. Von der Wurzel bis zur Frucht dienen seine Bestandteile den Einheimischen als Nahrung und Medizin. Das Fruchtfleisch überzeugt durch viele, die Verdauung fördernde Ballaststoffe, Vitamin C und B sowie Kalzium (doppelt höhere Konzentration als in Milch). Das getrocknete Fruchtfleisch lässt sich in ein nahrhaftes Getränk verwandeln, das Kinder und Säuglinge im Senegal auch als „Milchersatz“ zu sich nehmen.

  • + Amaranth

Das Hauptnahrungsmittel der Inkas und Azteken zählt zu den ältesten und wertvollsten Nutzpflanzen der Welt. Seit seiner Wiederentdeckung als ausgezeichnete Eiweißquelle findet sich der leicht nussig schmeckende Amaranth in Europa vor allem in Naturkost- und Bioläden. Im Vergleich zu einheimischen Getreidearten enthält die Körnerfrucht einen höheren Proteinanteil mit besserer Proteinqualität. Zudem zeichnet sich Amaranth durch seinen hohen Gehalt an Mineralien, insbesondere Eisen, Kalzium, Magnesium und Zink aus. Angebaut wird Amaranth hauptsächlich von Kleinbauern in den Anden und Mexiko.

Amarante grains

  • + Quinoa

Quinoa gehört, wie auch Amaranth, zu den sogenannten Urgetreiden aus Südamerika, die in den vergangenen Jahren wieder entdeckt wurden. Quinoa begeistert mit seinen vielen Mineralstoffen. Besonders der Eisen- und Magnesiumgehalt ist höher als bei echtem Getreide. Das viele Eisen verleiht ihm einen kräftigen und herzhaften Geschmack. Quinoa gehört schon seit 6000 Jahren zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln in den Anden und wird von Kleinbauern in Peru, Ecuador und Bolivien angebaut.

  • + Rote Früchte

In roten und schwarzen Beeren findet sich eine hohe Konzentration an Flavonoiden. Diese enthalten hochwirksame Antioxidanzien, die wiederum „freie Radikale“ im Körper binden. Diese Beeren sorgen im wow!bab für einen besonders fruchtig-frischen Geschmack.

  • + Schokolade

Genuss pur – die hochwertige Schokolade (mind. 58% Kakaoanteil, ohne Sojalecithin) rundet den Geschmack ab und streichelt die Seele.

Interessante Fakten zur Baobab Superfrucht in 60 Sekunden:

  • Der Name Baobab leitet sich aus dem arabischen Begriff "bu hibab" ab: Frucht mit vielen Samen (bis zu 200 pro Frucht).
  • Baobabs sind eiförmig, haben eine holzartige Schale mit einer Größe von 10 bis 40cm.
  • Die mystischen Bäume werden über 1000 Jahre alt. Manche tragen nach 100 Jahren erstmals Früchte.

  • Der Geschmack des pulvrigen Fruchtfleisches erhält aufgrund des hohen Vitamin-C-Gehalts eine angenehm säuerliche Note.
  • Baobab ist sehr nahrhaft und voller natürlich vorkommender Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien. Die Frucht enthält z.B:
  • 2x mehr Kalzium als Milch
  • 6 x mehr Vitamin C als Orangen
  • 6 x mehr Kalium als Bananen
  • 2 x mehr Antioxidantien als Açai- oder Goji-Beeren
  • Dazu noch viel Thiamin und Eisen

wowbab aufsteller


Wertvoller snacken -
in wow!bab steckt
mehr als Sie denken

Der schnelle Hunger lässt sich jetzt mit einem köstlichen leichten Snack ganz ohne schlechtes Gewissen stillen. Dafür sorgen bei wow!bab, dem ersten Bio-Getreideriegel mit Baobab, die hochwertigen Zutaten und deren Herkunft. Wenig Zucker und Fett, dafür viele nährstoffreiche Inhaltsstoffe, die optimalen Geschmack garantieren, machen wow!bab aus.

Die Alternative zu einer echten Mahlzeit für Reisende, Sportler oder anspruchsvolle Leute in Eile, die sich keine leeren Kalorien zuführen wollen und auf nachhaltiges Wirtschaften Wert legen. Ein Riegel mit Wow-Effekt – und das nicht nur auf den ersten Blick und Biss!

Noch mehr innere Werte:
Verantwortung & Nachhaltigkeit

Wer wow!bab genießt, gibt nicht nur seinem Körper das Beste (kein Palmfett, keine Konservierungsstoffe und kein Aroma), auch die Ethik kommt nicht zu kurz. Für die lokale Wirtschaft in West- und Zentralafrika stellt Baobab einen sehr wichtigen Ertragsfaktor dar. Die Ernte und Verarbeitung von Baobab-Früchten leistet somit einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der Dörfer und bremst die laufende Versteppung. Der Anbau von Amaranth und Quinoa in Südamerika wird von der Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der dritten Welt (GEPA) unterstützt. Der Konsum der Körner trägt zur Landwirtschaftsentwicklung in den Ursprungsländern bei und ist eine sinnvolle und umweltfreundliche Alternative zu Soja (Viehfuttermittel) und Palmenanbau (Palmöl).

amarante

Fragen rund um wow!bab

Woher kommen die Baobabs in wow!bab?

Unsere Früchte beziehen wir von ausgewählten Partnern in Afrika (Senegal, Malawi und Kenia). Wir legen besonderen Wert darauf, dass unsere Partner nicht nur ökologisch, sondern auch sozial nachhaltig wirtschaften.

Womit ist wow!bab gesüßt?

Unsere Riegel werden hauptsächlich mit Reissirup gesüßt, dieser liefert ein wunderbar mildes Aroma und ist außerdem vegan.

Warum enthält wow!bab kein Palmfett?

Die Produktion von Palmfett führt in den Ursprungsländern zu einer massiven Umwelt- belastung. Wir verwenden lieber umwelt- freundlich gewonnenes kaltgepresstes Sonnenblumenöl für unsere wow!bab Riegel.

Warum enthält wow!bab Urgetreide?

Amaranth, Quinoa und Chia sind von Natur aus glutenfreie Körnerfrüchte, die über eine geballte Ladung an Stärke, Eiweiß, Mineralstoffen und Fett verfügen. Sie liefern damit die bekömmlichste Proteinquelle der Welt, und werden seit Jahrtausenden in Südamerika kultiviert.

Enthält wow!bab Aromastoffe?

Nein, wir verwenden ausschließlich reine Aufgüsse (Infusionen) von Zitrusfrüchten in Sonnenblumenöl und arbeiten ohne Lösungsmittel (Ethanol oder andere Alkohollösungen).

Wo und wie wird wow!bab produziert?

Alle unsere Riegel werden in liebevoller Handarbeit nach Frédérics eigener Rezeptur in einer kleinen Familienmanufaktur in Norditalien hergestellt.

Sollten Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie mit uns auf Facebook. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Möchten Sie wow!bab in Ihrem Sortiment aufnehmen?
Kontaktieren Sie uns!

Bitte machen Sie nachfolgend einige Angaben zu Ihrer Person:
Geben Sie nachfolgend Ihr Anliegen ein:

wow!bab finden Sie in den meisten REFORMHAUS Filialen und beim REFORMHAUS Online-shop.
wow!bab finden Sie auch bei FOODOASE.de, Kokku-online.de,Budni , Alles-vegetarisch.de, Hallo-Vegan.de,Bioveganversand.at, www.treats.io

und bei vielen anderenEinzelhändlern in Deutschland, Österreich und weitere 20 Ländern.

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3
Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV):

FRUTELIA & Letellier GmbH
Loristr. 9 • 80335 München • Germany
Tel: +49 (0) 89 74 11 97 92
Fax: +49 (0) 89 71 03 03 42

www.frutelia.com

Geschäftsführer: Frédéric Letellier
Bayern Amtsgericht München HRB 185700
– Frutelia & Letellier GmbH
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE27118159

AGB Frutelia

BIO Zertifikat

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Copyright Fotos
Red fruit Wolfgang Jargstorff © Amaranth © Carola Vahldiek - Fotolia.com
Lemon: Michael Hirschka /pixelio.de
Orange: psmala/aboutpixel.de
Baobab Fotosearch.de © Quinoa © PhotoSG - Fotolia.com
Baobab: © Dudarev Mikhail - Fotolia.com
Coco: © exopixel - Fotolia.com
Date: © evegenesis - Fotolia.com
Amaranth grain: © womue - Fotolia.com
Lemon: © siraphol - Fotolia.com
Cacao: © djama - Fotolia.com
Green Tea: © Stephen Vanhorn - Fotolia.com
Chia: © emuck - Fotolia.com
Glutenfree: © Sam - Fotolia.com


Design: Pflugradts Büro, www.pflugradtsdesign.de